Airlie Beach Bootstour mit Whitsunday Islands

Was tun in Airlie Beach? Eine Airlie Beach Bootstour für jeden Geschmack und jedes Budget finden Sie auf dieser Seite.

Der an der tropischen Küste von Queensland gelegene kleine Urlaubsort Airlie Beach ist der Ausgangshafen für eine Airlie Beach Bootstour zu den Whitsundays. Die 74 Inseln der Whitsunday Islands gelten als eines der besten Segelreviere der Welt gelten.

Hill Inlet Aussichtspunkt und Whitehaven Beach

Die meisten Reisenden interessieren sich vorwiegend für Whitehaven Beach, der als einer der weißesten Strände Australiens gilt.

Je nach Geschmack und Abenteuerlust kann man sich schnell im Motor-Katamaran dorthin bringen lassen (etwa mit der Thundercat). Wer es ruhiger mag, kann auch ganz klassisch auf einem Segel-Katamaran (Camira) von Airlie Beach aus anreisen.

Die schönsten Aussichten auf den Strand hat man dabei vom Hill Inlet. Der auf einem Hügel gelegene Aussichtspunkt wird bei fast allen Touren, die auch zum Whitehaven Beach fahren, besucht.

Falls Sie planen, an einer Segeltour mit Übernachtung teilzunehmen – hier gibt es Touren mit 1 Übernachtung oder 2 Übernachtungen auf Segelyachten und Katamaranen.

Es werden 1–12 von 23 Ergebnissen angezeigt

Thundercat: Whitehaven Beach per Katamaran / 1 Tag (WSY-DT149)

Fahren Sie mit dem schnellen Motorkatamaran und besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Whitsundays. Mit dabei sind Whitehaven Beach, Hill Inlet Aussichtspunkt sowie die Insel Langford Island mit Zeit zum Schnorcheln und Entspannen. Diese Tour ist geeignet für Reisende ab 4 Jahren.

Whitsunday Islands Segeltour mit Derwent Hunter (WSY-DT136)

Auf dieser Tour mit dem klassischen Segelschiff wird Whitehaven Beach nicht besucht. Statt dessen erkunden Sie interessante Buchten und Riffe der Whitsunday Islands, haben Zeit zum Entspannen an Inselstränden und fürs Schnorcheln. Fahren Sie dorthin, wo die großen Katamarane nicht hinfahren. Geeignet für Reisende ab 4 Jahren.

Whitehaven Xpress mit Hill Inlet – ab Airlie Beach / 1 Tag (WSY-DT135)

Reisen Sie mit der kleinen Motoryacht Whitehaven Xpress durch die Inselwelt der Whitsundays, sehen Sie Whitehaven Beach und den Hill Inlet Aussichtspunkt. Unterwegs ist außerdem Zeit zum Schnorcheln oder für eine Fahrt mit dem Glasbodenboot. Diese Tour ist Reisende jeden Alters gut geeignet (ab 0 Jahre).

Whitehaven Beach mit Wandern – ab Airlie Beach / 1 Tag (WSY-DT160)

Eine der längsten Whitehaven Beach Touren der Whitsunday Islands: Sie haben an die 6 Stunden Zeit, um Whitehaven Beach zu erkunden. Nehmen Sie an einer Wanderung zum Hill Inlet Aussichtspunkt teil, besuchen Sie den Solway Circuit Lookout und die Chance Bay. Ausflug geeignet für alle ab 4 Jahre. – Auch buchbar ab Daydream Island und Hamilton Island.

Whitsundays Tour mit Camira – ab Airlie Beach / 1 Tag (WSY-DD123)

Erleben Sie die Whitsundays ganz klassisch bei einer Segeltour, auf einer der schnellsten Katamarane der Region. Besuchen Sie Sehenswürdigkeiten wie Whitehaven Beach und den Hill Inlet Aussichtspunkt. Außerdem ist Zeit fürs Schnorcheln und Entspannen. Ausflug geeignet für alle ab 4 Jahre.

Great Barrier Reef Tour ab Airlie Beach / 1 Tag (WSY-DT122)

Weit ab vom Australischen Festland besuchen Sie eine „künstliche Insel“ am äußeren Great Barrier Reef. Unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Semi U-Boot, erkunden Sie die Unterwasser-Welt mit Maske und Schnorchel, oder entspannen Sie an Deck. Tauchen wird als optionales Extra angeboten. Mindestalter: 4 Jahre. – Auch buchbar ab Daydream Island oder Hamilton Island.

Whitsundays Tour mit Ride to Paradise – ab Airlie Beach, 1 Tag & 1 Nacht (WSY-AT161)

Die Alternative zur Segeltour mit Übernachtung: Besuchen Sie Whitehaven Beach und den Hill Inlet Aussichtspunkt mit dem Katamaran „Wildcat“ und verbringen Sie eine Nacht im Paradise Cove Resort. Für Reisende ab 18 Jahren.

Whitehaven Beach Segeltörn mit Siska, 2 Tage, 1 Nacht (WSY-SC107)

Ausfahrt zum Segeln über 2 Tage und 1 Nacht in den Whitsunday Islands mit einer ehemaligen Rennyacht. Übernachtet wird in der Gemeinschaftskabine auf dem Boot. Spazieren Sie auf Whitehaven Beach und genießen Sie die Aussichten vom Hill Inlet Aussichtspunkt, Australien. Sie haben zudem Zeit Schnorcheln und Entspannen. Segeltour geeignet für alle ab 18 Jahre.

Southern Cross: Whitehaven Beach Segeltörn, 2 Tage, 1 Nacht (WSY-SC175)

Sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Whitsunday Islands unter weißen Segeln, mit Whitehaven Beach, Hill Inlet Aussichtspunkt, und Zeit zum Entspannen und Schnorcheln.
Die Segelyacht Southern Cross nimmt nur höchstens 14 Gäste mit. Übernachtet wird in Mehrbett-Kabinen, oder Alternativ im Zelt (nur Mai bis November). Für Reisende ab 18 Jahre.

Waltzing Matilda: Whitsundays Segeltour / 2 Tage, 1 Nacht (WSY-SC120)

Auf dieser entspannten Segeltour erleben Sie die Whitsunday Islands unter weißen Segeln, mit Whitehaven Beach, Hill Inlet Aussichtspunkt und extra Zeit fürs Schnorcheln. Kleine Gruppen – an Bord der Segelyacht sind höchstens 14 Gäste. Empfohlen für Reisende ab 10 Jahren, auf Anfrage an einigen Terminen auch ab 8 Jahre.

Alexander Stewart: Whitsundays Segeltour 2 Tage, 1 Nacht (WSY-SC160)

Die Alexander Stewart besucht die schönsten Regionen der Whitsunday Islands. Mit dabei sind etwa Whitehaven Beach und Hill Inlet Aussichtspunkt. An Bord gibt es vorwiegend Doppel- und 2er Kabinen, aber auch Einzelbetten für Alleinreisende. Segeltour mit einer Übernachtung an einer geschützten Whitsundays Bucht. Tour geeignet für Reisende ab 12 Jahren.

Summertime: Whitsundays Segeltour, 2 Tage, 1 Nacht (WSY-SC157)

Abenteuerliche Segeltour mit Übernachtung bei den Whitsundays. Mit dabei sind Whitsundays mit Whitehaven Beach und Hill Inlet Aussichtspunkt. Außerdem ist Zeit zum Kajak fahren und Schnorcheln. An Bord sind höchstens 17 Gäste. Das Boot hat Mehrbett-Kabinen und eine Doppelkabine.

 

 

 

Reiseinfos zu Airlie Beach

Die kleine Hafenstadt Airlie Beach liegt etwa 650 Kilometer südlich von Cairns. Viele Reisende planen nur 1 Reisetag von Cairns aus nach Airlie Beach. Da es keine Autobahn gibt, empfehlen wir von den Australien Experten, 2 Tage für die Anreise einzuplanen. Lohnenswert ist etwa unterwegs eine Übernachtung in Townsville oder auf Magnetic Island.

Airlie Beach bietet neben schicken Apartmentanlagen mit Meerblick auch eine Reihe von Hostels für Rucksackreisende (darunter auch das Airlie Beach Magnums). Im Ort finden sich mehrere Campingplätze. Fast alle sind auf Familien mit Kindern eingerichtet, während sich Hostels vorwiegend an Reisende von 18 bis 25 Jahren richten.

Das Wichtigste an Airlie Beach sind die beiden Häfen: Die Coral Sea Marina (vormals Abell Point Marina), sowie der Port of Airlie. Letzterer ist u.a. der Fährhafen zu den Nachbarinseln Hamilton Island und Daydream Island.

Von den Häfen aus stechen jeden Tag eine große Anzahl von Segelyachten und Motorbooten in See. Einer Airlie Beach Bootstour steht hier also nichts um Wege.

Von Airlie Beach aus bieten sich zudem eine Reihe von Wanderungen an. – Soweit man ein Fahrzeug hat, um die Nationalpark-Wanderwege auf dem Weg zum benachbarten Shute Harbour anzufahren.

 

Airlie Beach Bootstour – die Auswahl fällt zu schwer?

Falls Sie sich nicht entscheiden können, welche Airlie Beach Bootstour die richtige für Sie ist, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – hier gehts zum Kontaktformular.

Alternativ schauen Sie einfach weiter auf der folgenden Seite, wo wir Ihnen noch weitere Segeltouren über 2 Tage und 2 Nächte vorstellen…