Tauchen lernen am Great Barrier Reef, oder eine Schnorchelkreuzfahrt / Tauchkreuzfahrt ans „äußere Riff“ ist ein Traum vieler Australien-Reisender.

Tauchkreuzfahrten ab Cairns ans Great Barrier Reef sind ab 2 Tage möglich.

Wenn Sie sich ein bisschen Zeit nehmen wollen zum Tauchen und Entspannen, werden typischerweise 3 Tage und 2 Nächte empfohlen, die etwa auf der Scubapro und der Ocean Quest angeboten werden.

Tauchen lernen in Cairns – so geht’s

Die Voraussetzungen für Tauchkurse sind minimal: Sie sollten gesund sein, schwimmen können, und einigermaßen fit sein. Alles Weitere lernen Sie dann in Cairns.

Die ersten 2 Tage verbringen Sie mit der Theorie sowie praktischen Übungen im Pool der Tauchschule, danach geht es ans Great Barrier Reef.

Für einen Tauchkurs sollten Sie sich daher mindestens 4 Tage, besser noch 5 Tage Zeit nehmen.

Auch deutsche Tauchkurse möglich

Tauchkurse finden täglich auf englisch statt; außerdem gibt es mehrere Termine pro Woche, an denen auch deutsche Tauchkurse möglich sind.

Falls Sie noch Fragen dazu haben, können Sie uns gerne eine Nachricht dazu senden über unser Kontaktformular.