Was lohnt sich in Melbourne? Eine Übersicht über empfehlenswerte Touren ab Melbourne finden Sie auf dieser Seite.

Great Ocean Road Tour ab MelbourneDie zweitgrößte Stadt Australiens, Melbourne, ist umgeben von viel Natur, mit wilden Küsten, einer reichen Tierwelt und sogar kargen Outback-Landschaften.

Es lohnt sich, für die Erkundung der Stadt Melbourne selbst mindestens einen Tag einzuplanen, etwa mit einem Spaziergang am Yarra River und den Besuch des Eureka Tower, der zu den höchsten Wohngebäuden der südlichen Hemisphäre gehört.

Australiens Süden entdecken mit Pinguinen und sehenswerten Küstenstraßen

Wenn Sie die Umgebung von Melbourne erkunden möchten, und das Fahren lieber jemand anders überlassen möchten, bieten sich eine Reihe von interessanten Touren mit erfahrenen Reiseleitern an.

Ein Klassiker ist hier die Fahrt über die malerische Küstenstraße, die Great Ocean Road, oder ein Besuch den kleinen Pinguinen von Phillip Island.

Aktiv-Tour nach Melbourne für Abenteuerlustige

Wenn Sie sich an Melbourne schließlich satt gesehen haben, und mehr vom Lande sehen mächten – von Melbourne aus kann man statt mit dem Flugzeug aus auch gut in einer kleinen Gruppe via Grampians National Park und Great Ocean Road nach Adelaide fahren.

Internationale Gruppen für Touren ab Melbourne

Alle Touren werden auf englisch in kleinen Gruppen durchgeführt – je nach Veranstalter sind höchstens 11 bzw. höchstens 24 Gäste an Bord. Rechnen Sie damit, dass Sie unter den internationalen Gästen vielleicht auch den einen oder anderen deutschsprachigen Gast antreffen werden 🙂