Melbourne und Great Ocean Road

Was lohnt sich in Melbourne? Eine Übersicht über empfehlenswerte Touren ab Melbourne finden Sie auf dieser Seite.

Es werden alle 5 Ergebnisse angezeigt

Die zweitgrößte Stadt Australiens, Melbourne, ist umgeben von viel Natur, mit wilden Küsten, einer reichen Tierwelt und sogar kargen Outback-Landschaften.

Wenn Sie die Umgebung von Melbourne erkunden möchten, und das Fahren lieber jemand anders überlassen möchten, bieten sich eine Reihe von interessanten Touren mit erfahrenen Reiseleitern an.

Klassiker sind hier die Fahrt über die malerische Küstenstraße, die Great Ocean Road, oder ein Besuch der Zwerg- Pinguine auf Phillip Island.

Wenn Sie sich an Melbourne schließlich satt gesehen haben, und mehr vom Lande sehen möchten – von Melbourne aus kann man statt mit dem Flugzeug aus auch gut in einer kleinen Gruppe in 3 Tagen nach Adelaide fahren, mit Stopps an der Great Ocean Road und dem Grampians National Park.

 

Phillip Island Pinguin Tour – ab Melbourne / 1 Tag (MEL-DT102)

Bei diesem Tagesausflug geht es zu den Inseln Churchill Island und Phillip Island. Sie besuchen eine historische Farm, den Strand von The Nobbies mit seiner Seelöwen-Kolonie sowie die außergewöhnliche „Pinguin Parade“ von wild lebenden, kleinen Pinguins bei Sonnenuntergang.

Great Ocean Road Tour – ab Melbourne / 1 Tag (MEL-DT101)

Sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an einer der schönsten Küstenstraßen der Welt mit Apollo Bay, Otway National Park sowie die Felsformation der 12 Apostel und die Schlucht der Loch Ard Gorge. Diese Tour wird auf Englisch durchgeführt, allerdings können Sie sich vorher eine deutsche App fürs Handy dazu herunterladen. An Bord sind höchstens 24 Gäste.

Great Ocean Road ab Melbourne in der Mini-Gruppe, 1 Tag (MEL-DT133)

Besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang einer der schönsten Küstenstraßen Australiens, mit Lorne, Apollo Bay, Felsformation 12 Apostel und Zeit für Tierbeobachtungen. Englischsprachige Tourleitung (deutsche ipods verfügbar), höchstens 11 Gäste.

3 Tage Tour Melbourne – Adelaide via Great Ocean Road (MEL-AT140)

Sehen Sie die die Great Ocean Road mit den 12 Apostel Felsen, malerischen Küstenorten und Koala-Beobachtung, bevor Sie in den Bergen des Grampains National Park wandern. Die Tour endet dann am Abend von Tag 3 in Adelaide. Mit 2 Übernachtunen im Hostel. Alleinreisende sehr willkommen!

3 Tage Melbourne – Adelaide Tour / oder zurück nach Melbourne (MEL-AT107)

Bei dieser Tour besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang der Great Ocean Road mit 12 Apostel, London Bridge und Bay of Islands. Danach wandern Sie im Grampians National Park und zu den Mackenzie Falls Wasserfällen, bevor es am 3. Tag weiter nach Adelaide oder auf Wunsch auch zurück nach Melbourne geht. Mit 2 Übernachtungen im Hostel. Alleinreisende sehr willkommen!

Die Region Melbourne entdecken

Die zweitgrößte Stadt Australiens, Melbourne, ist umgeben von viel Natur, mit wilden Küsten, einer reichen Tierwelt und sogar kargen Outback-Landschaften.

Es lohnt sich, für die Erkundung der Stadt Melbourne selbst mindestens einen Tag einzuplanen, etwa mit einem Spaziergang am Yarra River und den Besuch des Eureka Tower, der zu den höchsten Wohngebäuden der südlichen Hemisphäre gehört.

Australiens Süden entdecken mit Pinguinen und sehenswerten Küstenstraßen

Wenn Sie die Umgebung von Melbourne erkunden möchten, und das Fahren lieber jemand anders überlassen möchten, bieten sich eine Reihe von interessanten Touren mit erfahrenen Reiseleitern an.

Ein Klassiker ist hier die Fahrt über die malerische Küstenstraße, die Great Ocean Road, oder ein Besuch den kleinen Pinguinen von Phillip Island.

Aktiv-Touren nach Melbourne für Abenteuerlustige

Wenn Sie sich an Melbourne schließlich satt gesehen haben, und mehr vom Lande sehen mächten – von Melbourne aus kann man statt mit dem Flugzeug aus auch gut in einer kleinen Gruppe via Grampians National Park und Great Ocean Road nach Adelaide fahren.

Internationale Gruppen auf Touren ab Melbourne

Alle Touren werden auf englisch in kleinen Gruppen durchgeführt – je nach Veranstalter sind höchstens 11 bzw. höchstens 24 Gäste an Bord. Rechnen Sie damit, dass Sie unter den internationalen Gästen vielleicht auch den einen oder anderen deutschsprachigen Gast antreffen werden 🙂

Noch Fragen zu unseren Ausflügen?

Melden Sie sich einfach bei uns über unser Kontaktformular. Wir sprechen deutsch!