Port Douglas


Was tun in Port Douglas, Australien? Eine Übersicht über empfehlenswerte Touren in den Regenwald und ans Great Barrier Reef von Port Douglas aus finden Sie hier bei uns.

Es werden alle 5 Ergebnisse angezeigt

Daintree Rainforest Tour: Mit Mossman Gorge & Cape Tribulation ab Cairns & Port Douglas / 1 Tag (CNS-DT173)

Tagestour zu den Regenwäldern des Daintree National Park mit Mossman Gorge und Cape Tribulation. Mit dabei ist außerdem eine Bootsfahrt auf dem Daintree River, der bekannt ist für seine wilden Krokodile. Optional können Sie das Rainforest Habitat in Port Douglas besuchen. Tour geeignet für alle ab 4 Jahren.

Daintree Tour mit Jungle Surfing im Regenwald – ab Cairns & Port Douglas, 1 Tag (CNS-DT131)

Sie besuchen die Regenwälder des Daintree National Park. Das Highlight ist ein actionreicher Flug durch den Regenwald – angeseilt und mit Kletter-Geschirr. Auf dem Programm steht außerdem eine Fahrt mit dem Boot auf dem Daintree River, der für seine wilden Krokodile bekannt ist. Geeignet für Reisende ab 4 Jahre.

Port Douglas: Schnorcheln am Great Barrier Reef mit Aqua Quest, 1 Tag (PTD-DT120)

Entspannte Tour mit dem Motor-Katamaran, auf der täglich zwei lohnenswerte Tauch- und Schnorchelplätze am äußeren Great Barrier Reef angefahren werden.

Port Douglas Snorkeling / Schnorcheltour ans Great Barrier Reef Tour mit Poseidon (PTD-DT111)

Sehen Sie die schönsten Seiten des Great Barrier Reef bei dieser Tour mit dem Motor- Katamaran für Schnorchler und Taucher.

Port Douglas Low Isles Tour mit dem Katamaran Sailaway, 1 Tag (PTD-DT130)

Familienfreundliche Tour ans Great Barrier Reef in kleiner Gruppe mit einem Segel- Katamaran. Mit Schnorcheln und Besuch einer tropischen Insel, die von einem Korallenriff umgeben ist. Auf Wunsch ist Abholung ab Cairns möglich (Aufpreis). Tour geeignet für alle ab 4 Jahren.

 

Welche Tour soll ich buchen? Inspirationen zu Ausflügen ab Port Douglas

Port Douglas, Australien, liegt etwa eine Stunde Fahrt nördlich von Cairns. Hier ist es alles ein bisschen schicker und kleiner als in Cairns.

In Port Douglas sieht man mehr Luxus Hotels und weniger Backpacker-Herbergen. Lohnenwerte Ziele sind der Kilometerlange „4 Mile Beach“ sowie der Rex Smeal Park. Von hier aus bieten sich weite Aussichten auf die Berge in Richtung Daintree National Park.

Die Auswahl an Touren ist zwar nicht ganz so groß wie in Cairns, aber auch von „Port“ aus kann man einige lohnenswerte Highlights der Region besuchen.

Von der Superyacht-Marina aus fahren jeden Morgen schnelle Motorkatamarane an die Außenbereiche des Great Barrier Reefs. Empfehlenswert für Taucher wie auch für Schnorchler sind etwa die Katamarane Poseidon und die ultramoderne Aqua Quest.

Entspannung unter weißen Segeln bietet auch eine Ausfahrt mit dem SegelkatamaranSailaway„. Dieser fährt zu den Low Isles – zwei Inseln, die einige Seemeilen vor der Küste von Port Douglas liegen.

Von Port Douglas aus ist es auch nicht mehr weit bis in den tropischen Regenwald des Daintree National Parks. Wer die kurvenreiche Küstenstraße nach Cape Tribulation einem erfahrenen Reiseleiter überlassen möchte, für den lohnt sich eine Daintree Tour über einen Tag mit dem Kleinbus.

Und wer es ein bisschen actionreicher mag, der kann durch die Baumkronen des Daintree-Regenwaldes fliegen auf einer Tour mit „Jungle Surfing„.

Sie suchen Beratung für Touren ab Port Douglas, Australien?

Falls Sie Fragen in Sachen Port Douglas oder Great Barrier Reef haben oder ein Angebot wünschen, können Sie sich gerne jederzeit bei uns melden – hier gehts zu unserem Kontaktformular.