Rainbow Beach ist einer unsere Lieblingsorte an der Ostküste – klein, mit viel Natur und insgesamt ein bisschen wild. Kein Wunder – der kleine Ort ist auch ein beliebtes Sprungbrett für abenteuerliche Touren nach Fraser Island.

Die meisten Australien-Reisenden besichtigen Fraser Island von Hervey Bay aus. Aber ebensogut kann man die größte Sandinsel der Welt – und Unesco Welterbe – auch bei einer Tour im Spezialgeländewagen von Rainbow Beach aus besuchen.

Der kleine Ort hat eine eigene Fähre am Inskip Point, die von Rainbow Beach aus in wenigen Minuten zu erreichen ist – soweit man einen Geländewagen hat oder gut zu Fuß ist.

Fraser Island sehen – von Rainbow Beach aus

Wenn Sie nur einen Tag Zeit haben, können Sie je nach Schlafgewohnheit an zwei lohnenswerten Touren teilnehmen, die beide die schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel besuchen.

Die Tour in der (je nach Saison) größeren Gruppe beginnt mit der Abholung gegen 7:30 Uhr in Rainbow Beach (siehe hier).

Wenn Sie gerne noch ein bisschen länger im Bett bleiben möchten und kleinere Gruppen bevorzugen, können Sie sich auch gegen 8 Uhr der Gruppe aus Noosa anschließen.

Fraser Island Explorer Tour – ab Rainbow Beach (2 Tage)

Ab Rainbow Beach: 2 Tage Fraser Island mit Lake Makenzie, Regenwald und Traumstränden. Übernachtung im Eurong Beach Resort.

2 Tage
ab 4 Jahre
Rainbow Beach

Fraser Island Discovery Tour ab Noosa / 1 Tag

Ab Noosa und Rainbow Beach: Fraser Island Tour im Geländewagen mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter 75 Mile Beach, Lake McKenzie und die Regenwälder bei Central Station und Pile Valley.

ca. 9-10 Std.
ab 5 Jahre
Noosa, Rainbow Beach

Fraser Island Explorer Tour – ab Rainbow Beach / 1 Tag

Ab Rainbow Beach: Fraser Island Tour im speziellen Geländefahrzeug für jedes Alter. Mit Highlights wie 75 Mile Beach, Eli Creek und Lake McKenzie und einem Regenwald-Spaziergang.

ca. 8-9 Std.
ab 4 Jahre
Hervey Bay